Die Rauhnächte – magische Zeit für Besinnung, Kraft und Neubeginn!

Die Rauhnächte sind die 12 Nächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar. Die „Lücke“ zwischen dem Sonnen- und dem Mondkalender. Sie sind die dunkelsten Nächte im Jahr und stehen für die sogenannte „Zeit zwischen den Jahren“. Eine Zeit des Übergangs. Eine Niemandszeit, eine Zeit ohne Zeit. Eine geheimnisvolle Auszeit der besonderen Art für Geister, Götter, Bräuche und Rituale. Und das schon seit vielen Jahrhunderten. Mehr lesen „Die Rauhnächte – magische Zeit für Besinnung, Kraft und Neubeginn!“

Tourentipp Telgte – Klatenberge – Ems

Diese Tour ist das Ergebnis des kleinen (aber feinen) Explorer Walks vom 4. März, zu dem sich einige mutige Mit-Geherinnen und -Geher entschieden haben. Mutig deshalb, weil diese Runde in der Form eine "Erstbegehung" war. Wir hatten eine Idee, wie es aussehen sollte, waren jedoch nicht sicher, wo wir tatsächlich (trotz Karte und Technik) herauskommen. Ein kleines Abenteuer eben...

Weiterlesen

Tourentipp Davert und Hohe Ward

Diese Tour ist das Ergebnis des kleinen (aber feinen) Explorer Walks vom 7. Januar, zu dem sich einige mutige Mit-Geherinnen und -Geher entschieden haben. Mutig deshalb, weil diese Runde in der Form eine "Erstbegehung" war. Wir hatten eine Idee, wie es aussehen sollte, waren jedoch nicht sicher, wo wir tatsächlich (trotz Karte und Technik) herauskommen. Ein kleines Abenteuer eben...

Weiterlesen