Wer Frankreich mag und den Herbst. Und am liebsten den Herbst in Frankreich wandernd erleben möchte, für den habe ich eine perönliche Empfehlung: Herbstwanderungen im schönen Languedoc mit meinem Kollegen und Freund Harald Hamel.

Geführt, persönlich, stilvoll, kulinarisch

Am 29. September geht es los. 6 geführte Wanderungen in kleinen Gruppen stehen auf dem Programm: Unter anderem Pic de St. Loup und Cirque de Navacelles. Ihr seid stilvoll und regionstypisch im historischen Weingut Mas de Rivoire untergebracht.

Neugierig?

Mehr Details zu Programm und den Konditionen findet Ihr auf Haralds Webseite.

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Waldbaden und Shinrin Yoku – Was ist es und wofür braucht man das?
Next reading
Typisch: Das Fahrrad und (Süd-) Holland