Die Nacht hat seit jeher etwas Mystisches. Ohne sie gäbe es keinen Tag und die Märchen- und Sagenwelt hätte nicht einmal halb so viel zu erzählen. Zum Abend hin und weiter in die Nacht wird es ruhiger. Wir haben unser Tagwerk erledigt, schließen den Tag ab und begeben uns irgendwann zur Ruhe. Meist lassen wir jedoch den Tag in der „Sicherheit“ der eigenen vier Wände ausklingen und wagen nicht das faszinierende und inspirierende Mikro-Abenteuer eines Spaziergangs oder einer Wanderung in die Nacht.

Manch eine(r) würde so gerne den Tag natürlich und mit der nötigen Portion Stille ausklingen lassen, nur kennt er / sie keinen passenden Weg oder findet niemanden, der mitgeht.

Deshalb gibt es nun diese geführte Wanderung vom Sonnenuntergang in die Stille der Nacht.  Auf sorgsam ausgewählten Wegen, mit Gleichgesinnten und zwei kundigen Guides.

Wir laufen entspannt in den Abend. Während es immer etwas dunkler und stiller wird, gewöhnen sich unsere Augen an das geringer werdende Licht. Unsere Ohren nehmen neue Geräusche wahr. Die Sinne werden ganz neu angesprochen. Eine geradezu magische Zeit!

 

Die Details in Kurzform

Wann?

Donnerstag, der 3. September, um 20:00 Uhr geht es los.

Wo?

Ab dem Gasthus Lauheide, zwischen Münster und Telgte. Den genauen Treffpunkt gibt es bei Eurer Anmeldung.

Wie lange?

Insgesamt ca. 3 Stunden (ca. 10km)

Umlage?

Ganz einfach: Pay what you want

Mehr Infos und Anmeldung?

  • Bitte per Mail an info@inspiratour oder über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0170 4 42 11 61 - wir sagen Euch die Details!
  • Die Teilnahme geht nur mit vorheriger Anmeldung!
  • Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 2. September 2020

Und sonst so?

  • Die Mindestteilnehmerzahl ist 4, maximal werden wir 10 sein.
  • Wir laufen bei jedem Wetter und werden wenig reden.
  • Bequeme und zweckmäßige Kleidung und passendes Schuhwerk solltet Ihr dabei haben. Dazu Wegzehrung nach eigenen Vorstellungen (Rucksackverpflegung sozusagen), genügend Getränke und eine kleine Taschenlampe.
  • Auf und am Weg gibt es keine Einkehrmöglichkeiten.

Wichtig!
Wir halten uns an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

(Beitragsbild von Jacek Raniowski auf Unsplash)

Previous reading
Ideen im Gehen – aktueller Termin
Next reading
Wir laufen wieder: Am 30. August von Havixbeck nach Coesfeld – komm mit!